Smoothie „Anoma“

Print Friendly

Einfach mal einen leckeren Smoothie geniessen und auch noch schnell gemacht, dass wäre doch wieder mal was :)

Heute zeigen wir euch einen Smoothie mit Ananas, Orange und Mango! 

Ihr braucht nur 30 Minuten dafür!


Zutaten

Menge  Zutaten
1 Baby Ananas
1 Orange
1 Mango

 

IMG_3749[1]

Zubereitung

Alle Zutaten klein schneiden.

1. Ananas schneiden:

Den Stiel der Ananas wegschneiden, die Schale ebenfalls. Die Ananas (ohne Schale) in Scheibe schneiden. Den kleinen Mittelteil entnehmen. (Der Mittelteil ist ein wenig dunkler)

So ungefähr:

IMG_3750[1]

2. Orange schneiden:

Am Besten schneidet ihr die Orange nicht, sondern presst sie nur aus.

3. Mango schneiden:

Die Mango wird ähnlich wie die Ananas geschnitten. Ihr müsst einfach auf den Kern der Mango aufpassen, der ist sehr hart! Um den Kern herum, müsst ihr schneiden. (Wie ihr die Mango schneidet, könnt beim Beitrag „Mango Lassi“ unter der Kategorie „Getränke“)

Alle Zutaten in den Mixer legen oder in eine grössere Schüssel. Wenn ihr mit einer Schüssel arbeitet, nehmt den Handmixer :)

Mixen, anschliessend in ein schönes Glas giessen und geniessen!

Mmmh, da hat man doch gleich Lust auf den Sommer!

Tipp: Wenn der Smoothie zu dickflüssig ist, einfach so viel Wasser eingiessen, bis die gewünschte Flüssigkeit erreicht ist :)

IMG_3752[1]

Jetzt wünschen wir euch viel Spass beim Nachmachen. Postet doch eure Bilder auf Instagram und Facebook mit einem Hashtag #anoma damit wir diese sehen und liken können 😀

Über einen Kommentar würden wir uns freuen und über einen Like bei Facebook.

Falls ihr irgendwelche Fragen zu diesem Rezept oder andere habt, kontaktiert uns doch einfach per Mail!

kitchenette-ch&hotmail.com

Leckere Grüsse

kitchenette

  4 comments for “Smoothie „Anoma“

  1. Koscica
    17. Januar 2016 at 21:55

    Hey ich kann euch versprechen der smothie ist super lecker! Durfte mehrere Gläser probieren und war begeistert.Top ☺️👍

    • Vivienne
      17. Januar 2016 at 21:57

      Danke dir Stefan für deine lieben Worte! Grüsse kitchenette ☺️

  2. Teodora
    22. Januar 2016 at 21:16

    Sieht super lecker aus und erfrischend aus ! Werde ich gleich nachmachen 😉 Danke für diese Idee. Kommt sicher super auf Partys an.

    • Vivienne
      22. Januar 2016 at 21:41

      Danke dir Teodora! Sag uns bescheid, wie er schmeckt 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial

Fragen? Stellt sie per E-Mail, Facebook und Instagram

Facebook
Instagram