Schinkentaschen

Print Friendly

Dauer: 1 Stunde

Anzahl Stück: 18

Backofenhitze: 220° Grad C

Backzeit: 18 Minuten


Zutaten

Menge Zutaten
180 g Rahmquark
160 g Hinterschinken
1 Blätterteig, rechteckig
1 Teelöffel Salz und Pfeffer
ein wenig Senf
1 Bündel Schnittlauch
1 Ei

img_4051-768x1024

Zubereitung

Schinken in Tranchen schneiden (feine Stücke).

img_4052.jpeg

 

Rahmquark, Schnittlauch, Schinken, Senf, Salz und Pfeffer in eine Schüssel geben und gut vermischen. (das Ei nicht!)

img_4053-768x1024

 

Blätterteig in eine Hälfte schneiden.

img_4054-768x1024

 

Eine Hälfte auf den „Täschler“ darauflegen (von Betty Bossi).

Mit einem Kochpinsel die Ecken und Kanten mit Wasser bestreichen.

img_4055.jpeg

 

Mit einem gehäuften Teelöffel die Füllung auf den Teig in die Mitte der einzelnen Taschen legen.

img_4056.jpeg

 

Zuklappen und mit dem Deckel mit einem leichten Druck hin und her Rollen, damit die Taschen geformt werden.

img_4057.jpeg

 

Das Ei in ein Schälchen aufschlagen und mit einer Gabel verrühren.

Vorsichtig die Taschen auf ein Blech legen und mit dem Ei mit dem Kochpinsel beschichten.

img_4062-768x1024

 

Die Taschen in den Backofen legen und 18 Minuten backen.

Jetzt nur noch die Taschen auskühlen lassen

fertig!

img_4064-1.jpeg

 

Wenn ihr keinen Täschler besitzt, dann könnt ihr auch einfach mit der Füllung Schinkengipfel machen.

Viel Spass beim Nachbacken und geniessen! Folgt uns auf Instagram (kitchenette.ch) und Liked uns auf Facebook (kitchenette Ifformatik), um immer unsere Neuigkeiten zu erhalten!

 

Leckere Grüsse

kitchenette

  4 comments for “Schinkentaschen

  1. daddy
    13. Februar 2016 at 16:10

    ich ha hunger und mo no warte…die gsehnd sehr verfüherisch us grad zum dribisse…wieter so lg daddy

    • Vivienne
      13. Februar 2016 at 19:05

      Oh danke dir Daddy! Denn no en guete 😁 lg Vivienne

  2. daddy
    14. Februar 2016 at 5:06

    ich weiss jetzt nid öps acho isch ha scho mol gschriebe….mached wieter so isch sehr guet gmacht und fantasievolli rezept wo sicher sehr schmackhaft sind…lg daddy

    • Vivienne
      14. Februar 2016 at 7:22

      Doch doch isch ahcho, aber es het demfall technischi Schwierigkeite gha. Danke für dini liebe Kommentär! Grüess Vivienne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial

Fragen? Stellt sie per E-Mail, Facebook und Instagram

Facebook
Instagram